Das Reisefieber hat uns gepackt! Der Terminkalender ist voll und bis November steht mindestens eine Eyeslovetosee-Reise pro Monat an. Damit auch du für deinen nächsten Trip perfekt vorbereitet bist, haben wir unsere wichtigsten Punkte zur Reisevorbereitung zusammen gefasst.

Vor Ort, vorab

Bevor das freudige Koffer packen los geht, lohnt es sich ein paar allgemeine Informationen über dein Reiseziel einzuholen.

Um dich nicht innerhalb von 2 Minuten als Vollzeittourist zu outen gibt es zwei wichtige Dinge zu beachten. Erstens, Jack Wolfskin Sandalen mit Socken sind eine sehr, sehr schlechte Idee, zweitens, und viel wichtiger, erkundige dich, welche Gesetze, kulturelle Begebenheiten, Bräuche und Religionen an deinem Reiseziel praktiziert und gelebt werden.

8001368803_eb9a554ed2_o

Nimm dir außerdem Zeit um dir ein paar Gedanken zu machen, was du dir von deinem Urlaub erhoffst. Zwischen einem City Trip nach New York und einer Abenteuer Wanderung durch den Regenwald liegen massive Unterschiede. Wird es eher ein Städtetrip oder eine Sporttour.

Überleg dir anhand deiner Wünsche,wie dein Urlaub aussehen soll, welche Ausstattung zum Einsatz kommt. Immer praktisch dabei zu haben, besonders für alle Abenteurer, sind Taschenlampen, Schlafsäcke und festes Schuhwerk.
Bevor du jetzt ekstatisch anfängst den Inhalt des gesamten Kleiderschranks in einen 30 Liter Rucksack zu quetschen, lohnt es sich einen Blick in den aktuellen Wetterbericht zu werfen. Auch wenn Shorts und FlipFlops immer nach einer guten Idee klingen, helfen sie bei unter 20°C leider wenig weiter.

Geared Up

Reisen ohne Smartphone ist wie Gin ohne Tonic, ganz ok, aber es könnte so viel besser sein. Die richtige Tech Ausstattung dabei zu haben ist essentiell. Dabei geht es nicht darum, besonders viel mitzunehmen, sondern dir genau zu überlegen, was du gebrauchen kannst.

Auf meine nächste Reise kommt natürlich mein iPhone mit, als Reiseführer, Übersetzer, Reisebüro, Zeitvertreiber und Kontakt zur Heimat wird es mein wichtigster Begleiter. Damit die perfekten Urlaubsfotos gelingen wird meine Kamera (Sony Alpha 7) inklusive Objektiven (SEL35F28Z und SEL2870) eingepackt. Um Videos und Fotos am Strand und im Wasser zu machen kommt noch eine GoPro Hero 3+ mit und für das ultimative Beach-Feeling die Bose SoundLink Mini. Um richtig zu relaxen, darf ein gutes Buch nicht fehlen, also dein Kindle nicht vergessen! Falls der Weg zur nächsten Steckdose zu weit ist, muss natürlich noch eine Powerbank mit.

home-office-336377_1280

In der Luft

Ein langer Flug kann wahnsinnig anstrengend sein. Diverse Faktoren, wie zu kalte Klimaanlagen, unbequeme Klamotten, laut schnarchende Sitznachbarn oder trockene Haut können einem die Reise erschweren. Unsere Tips für lange Flüge:

  • Zieh dich bequem an! Die Jogginghose ist dein bester Freund und als Kleidungsstück absolut legitim fürs Reisen.
  • Um dir ein geruhsames Nickerchen zu erleichtern unbedingt Ohrstöpsel und Schlafmaske einpacken. Besonders kuschelig und sicher vor zu kalten Klimaanlagen wird es mit einem Paar weicher Socken.
  • Damit sich deine Haut nach dem Flug nicht wie die eines Reptils anfühlt unbedingt eine Handcreme und Labello einpacken.
  • Für den extra Frische-Boost, nimm eine Zahnbürste mit kleiner Zahnpasta und eine Perfumprobe mit.

Die Playlist

Hier noch eine Auswahl an Alben, die bei unseren nächsten Urlauben nicht fehlen dürfen.

  1. Chef Faker &Marcus Marr – Work EP
  2. Maura Masa – Someday Somewhere
  3. Tom Misch – Beattape
  4. A Tribe Called Quest – The Anthology
  5. Kendrick Lamar – Untitled Unmastered.

cassette-949226_1280

Wir sind super gespannt was die nächsten Reisen mit sich bringen und werden Dich natürlich auf Eyeslovetosee up to date halten.

 

Bilder: Stefan Leijon (flickr.com), Tom Hall (flickr.com), TBIT (pixabay.com), Unsplash (pixabay.com)

Jule Haug

Besonders qualifiziert bin ich als professionelle Tagträumerin, immer unterwegs zwischen Uni und Arbeit (oder meistens im Café dazwischen). Die Beziehung zu meiner Kaffeemaschine ist sehr innig. Meine Lieblingsfarbe ist Glitzer und meine Superkraft ist Tollpatschigkeit.
Über Reisen, Essen, Kunst und Kultur wirst du von mir am meisten finden.

Alle Beiträge anzeigen